20. Nervensystem – Neurologie

In diesem Teil des Kurses befassen wir uns mit dem Nervensystem des Menschen.

Die Gesamtheit der Nervengewebe des Menschen wird als Nervensystem bezeichnet.

Das Nervensystem dient der Erfassung, Verarbeitung, Speicherung und Aussendung von Informationen. In Zusammenarbeit mit dem Hormon­system regelt es die Leistungen aller Organsysteme und passt den Gesamtorganismus den sich ständig ändernden Anforderungen der Außenwelt an.

Mit spezialisierten Messfühlern (Sinnesrezeptoren) nimmt das Nervensystem Veränderungen im Bereich des Körpers und der Außenwelt wahr; es übermittelt sie über afferente (hinführende) Nervenfasern an übergeordnete Zentren, verarbeitet sie dort und ant­wortet über efferente (wegführende) Nervenfasern mit entsprechenden Reaktionen.

Kurs Infos

Course Instructor

Petra-Maria Kotitschke Petra-Maria Kotitschke Author

HP-Schule

KOSTENLOS
1 month of access
KOSTEN DER MITGLIEDSCHAFT